PRP-Plasmatherapie Haare

Für volles und gesundes Haar

Stimulation der Haarwurzeln für besseres Haarwachstum auf natürliche Weise und hormonfrei.

Es gibt eine neue, nicht-operative Methode zur erfolgreichen Verdichtung Ihrer Haare und Haarregeneration – die sogenannte PRP-Eigenbluttherapie.

Bei der Methode “PRP-Haare” wird Ihr körpereigenes Blut verwendet, um Ihre Haare wieder dichter wachsen zu lassen. Zudem hat die PRP-Eigenbluttherapie den Vorteil, dass es zu keinen Nebenwirkungen durch den Wirkstoff kommt, da es Ihr eigenes Blut ist.

PRP Haare bei Haarausfall
PRP Haare bei Haarausfall

Anwendungsgebiet für eine PRP-Eigenbluttherapie / Haarverdichtung

Die Eigenbluttherapie kann sehr erfolgreich zur Haarverdichtung angewendet werden: Zur Anregung des Wachstums von Haarwurzeln für dichteres Haar.

Eigenblut (PRP)-Therapie: aus Eigenblut gewonnenes Plasma mit Blutplättchen wird einmalig in die Kopfhaut injiziert. Das Plasma weist eine hohe Konzentration an Blutplättchen und weiteren wachstumsfördernden Komponenten auf, die den Wachstumsprozess in Summe langanhaltend fördern.

Therapieablauf PRP-Haare

Die Therapie beginnt mit drei Behandlungen im 2-Wochen Abstand und einer anschließenden Erhaltungstherapie 1 Behandlung alle 8 Monate bei Bedarf.

Da auch den Haarwurzeln mit der Zeit verschwinden, ist ein frühzeitiges Eingreifen wichtig. Je früher der Behandlungsbeginn, desto besser sind die Erfolgsaussichten. Bei starker Autoimmunaktivität, z.B. Alopezia areata (sub)totalis, oder langjähriger Glatzenbildung ist eine Mesotherapie aufgrund schlechter Erfolgsaussichten eher nicht zu empfehlen.

Die Therapie beginnt mit drei Behandlungen im 2-Wochen Abstand und einer anschließenden Erhaltungstherapie 1 Behandlung alle 8 Monate bei Bedarf.

4 Behandlungen alle 2 Wochen = 8 Wochen

Dauer:

5 bis 6 Behandlungen im Abstand von 2 Wochen – Auffrischungen werden empfohlen mit jeweils einer Behandlung alle 8 Monate.

Preis:

Ab 252 EUR inkl. MwSt.

Kombinationsmöglichkeiten:

Bei ausgedünntem Haar bzw. bei einer leichten Glatze, hat sich eine Kombinationstherapie, die drei nicht-chirurgische Haartherapien zu einer hochwirksamen Gesamttherapie vereint, als sehr effektiv erwiesen.

Dazu gehören:

  • PRP in Kombination mit
  • Mesohair
  • Vitalstoffzuführung

 

Lassen Sie sich unverbindlich beraten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen